Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Newsletter Siller Portal Integrators GmbH

 

Newsletter September 2016

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit unserem heutigen Newsletter informieren wir Sie wieder über Neuigkeiten und Tipps rund ums SharePoint Umfeld.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und stehen Ihnen für Fragen rund um SharePoint auch gerne persönlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr S-PI Team

 

Inhalt

S-PI News - Collabion Charts: Kostenfreie Versionen verfügbar
S-PI News - Microsoft Flow - Update mit neuen Templates und Funktionen veröffentlicht
S-PI News - Entwickler aufgepasst: SharePoint Framework gestartet
S-PI Tipp - Tipps zur Verwendung von SharePoint in Windows 10
 

Collabion Charts: Kostenfreie Versionen verfügbar

Über die hervorragende Chart Lösung Collabion Charts unseres Partners Collabion haben wir bereits in einem vergangenen Newsletter hingewiesen. Die Lösung eignet sich perfekt, um kostengünstig, schnell und einfach dynamische bzw. interaktive Charts / Diagramme innerhalb von SharePoint darzustellen. Als mögliche Datenquellen stehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung, inkl. SharePoint, Excel, SQL + Oracle.

Mehr Informationen zu dieser Lösung finden Sie hier: http://s-pi.de/SharePoint/collabion-charts.

Seit kurzem existiert nun auch eine komplett kostenfreie Version für SharePoint Online / Office365, die wie gewohnt über den offiziellen Office Store bezogen werden kann. Sie können die App unter dem folgenden Link hinzufügen: https://store.office.com/en-us/app.aspx?assetid=WA104380403.

 

Microsoft Flow - Update mit neuen Templates und Funktionen veröffentlicht

Auch über die Workflowlösung Microsoft Flow hatten wir schon in einem vergangenen Newsletter berichtet. Dank einem neuen Update ist nun auch das Verbinden mit internen Datenquellen (onPremise) möglich, im Moment jedoch nur für SQL Server 2016 sowie SharePoint 2016. Außerdem wurden viele weitere Services hinzugefügt, wie z.B. Microsoft OneNote, VisualStudio Online und YouTube. Weitere Funktionen wie z.B. verschachtelte If-Statements und Schleifen runden das gelungene Update weiter ab.

Mehr Informationen zum Microsoft Flow Update und auch viele interessante Ansätze finden sich im offiziellen Flow Blog:
https://flow.microsoft.com/en-us/blog/.

 

Entwickler aufgepasst: SharePoint Framework gestartet

Einer der wichtigen Bestandteile der offiziellen SharePoint 2016 Präsentation war die Ankündigung, ein neues Entwickler Framework, das sogenannte "SharePoint Framework", bereitzustellen, mit dem auf Basis von JavaScript und anderen OpenSource Entwicklertools SharePoint Anwendungen entwickelt werden können.

Seit Ende August steht dieses nun auch endlich in Form einer Preview Version auf Github zur Verfügung. Das SharePoint Framework ergänzt die bisher bekannten Entwicklungsmöglichkeiten für onPremise und SharePoint Online. Das neue Framework bietet endlich eine Möglichkeit, einfach und schnell client-seitige Webparts mit typischen Web-Sprachen zu entwickeln. Das Ganze ist natürlich auch insbesondere für die Cloud Variante, also Office365 bzw. SharePoint Online interessant, bietet es doch nun Möglichkeiten, die es bisher gar nicht gab.

Das SharePoint Framework steht derzeit noch als Preview Version zur Verfügung und wird bis zur Veröffentlichung (und auch danach) sicherlich noch stark ausgebaut.

Offizielle News: https://dev.office.com/blogs/sharepoint-framework-developer-preview-release.

Sollten Sie Bedarf an Entwicklungen haben (egal ob für onPremise oder SharePoint Online), kontaktieren Sie bitte einen unserer Berater.

 

Tipps zur Verwendung von SharePoint in Windows 10

Windows 10 kann eine großartige Plattform für die Nutzung von SharePoint 2013 und 2016 sein. Allerdings kann es leider auch Probleme im Zusammenspiel mit den beiden nativen Browsern Microsoft Edge und Internet Explorer 11 geben. Eines der Hauptprobleme aus unserer Sicht ist z.B., dass es mit Microsoft Edge nicht möglich ist, eine Windows Explorer Ansicht (WebDAV) einer Dokumentenbibliothek aufzurufen. Aus diesem Grund empfehlen wir (falls dies eine für Sie wichtige Funktion ist) weiterhin den IE 11 zu nutzen.

In vielen Fällen ist jedoch der Edge der modernere und schnellere Browser, dies gilt jedoch nicht für SharePoint 2010 oder ältere Versionen. Hier gibt es immer wieder Probleme, die nur mit der Nutzung von Internet Explorer umgangen werden können.

Microsoft selbst hat sich dieses Themas nun in Form eines offiziellen Support Beitrags angenommen und listet mögliche Probleme, Ursachen und deren Lösungen für sie unter dem folgenden Link auf:
https://support.office.com/de-de/article/Verwenden-von-SharePoint-in-Windows-10-a16bdaa4-73d6-45f8-897f-0a3cb8131763.

 
 
Microsoft Partner
bamboo solutions Partner
Nintex
IMPRESSUM

Siller Portal Integrators GmbH
Pfaffenstraße 66
74078 Heilbronn

Tel. + 49 (0) 71 31 / 72 40-5 00
Fax + 49 (0) 71 31 / 72 40-5 99
www.s-pi.de
contact@s-pi.de

 

Geschäftsführer
Ralf Michi, Jörn Bülow
Amtsgericht Stuttgart, HRB 730603
Ust.-Id Nr. 266034674

S-PI Google+ Profil

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn jederzeit abbestellen. Klicken Sie dazu auf folgenden Link: Newsletter abmelden.
Ansprechpartner:

Thomas Walz
Tel. + 49 (0) 71 31 / 72 40-5 03

Kontakt Chat