Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

  • Fehler beim Laden der Navigation: Der Ausdruckssatz für die verwaltete Navigation wurde der Website nicht ordnungsgemäß angefügt.
Member of Communardo

Skip Navigation LinksS-PI-als-Gold-Sponsor-auf-dem-Barcamp-2017-der-connect-IT-in-Heilbronn

Ansprechpartner
Contact Ralf Michi
Ralf Michi
Prokurist
Tel: 07131 7240 500

news_barcamp_sponsor.jpg


Ein Barcamp ist eine sogenannte Unkonferenz. Im Gegensatz zu einer traditionellen Konferenz wird hier das gesamte Programm von den Teilnehmern vor Ort selbst gestaltet, d.h. es gibt keine vorher festgelegten Referenten, sondern alle Teilnehmer sind aufgerufen, ihre eigenen Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Ideen einzubringen. Das macht ein Barcamp so spannend.

Aus diesen Themen entsteht vor Ort spontan ein Programm, das inhaltlich vollständig von den Teilnehmern festgelegt wird. Erfahrungen zeigen, dass so ein sehr intensiver Wissensaustausch und tiefgründige Diskussionen entstehen, von denen alle Teilnehmer deutlich mehr profitieren als von üblichen Veranstaltungsformaten mit Referenten.
 
Typische Themen eines klassischen Barcamp sind z.B. IT, Internet, Social Media, Programmierung, Technik, Open Source, Sicherheit, Projektmanagement, Politik, Gesellschaft, etc.
 
Ein Barcamp ist offen für alle Teilnehmer, die sich thematisch angesprochen fühlen. Diese haben meist einen beruflichen oder persönlichen Bezug zu Social Media, Internet und IT allgemein. Das Spektrum reicht von Angestellten, Freelancer, Digital Worker, Tekkies,  über Studenten und Schüler bis hin zu Unternehmern.
 
Eines haben alle Barcamper gemeinsam: Das Interesse, ihr Wissen mit anderen Teilnehmern zu teilen und sich gleichzeitig für Neues zu öffnen.